•  
  •  


Die Mutterkuhhaltung, welche wir seit 2009 betreiben, ist für unseren Hof eine sinnvolle Nutzung unserer hügeligen Naturwiesen um damit ein hochwertiges Produkt zu erzeugen welches unter dem Namen „Natura-Beef“ vermarktet wird.



Die Tiere ernähren sich ausschliesslich vom betriebseigenen Futter: Weidegras, Heu, Silage und Ökoheu.

Im Sommer sind die Tiere fast immer auf der Weide und im Winter werden sie im Freilaufstall gefüttert und haben ständigen Zugang zum befestigten Laufhof.

Der Vater der Kälber entstammt der Rasse "Angus", welche genetisch hornlos sind und darum haben die Jungtiere keine Hörner.
Die Muttertiere jedoch tragen stolz ihre Hörner.